Wie erhöhe ich meine Chancen beim Frauen Ansprechen?

Dieses ist der Folge Artikel zu diesem Artikel!

Jetzt gehen wir auf einige Feinheiten ein, die teilweise selbstverständlich sind, aber oft leider nicht berücksichtigt werden. Hier folgen also vier weitere Tipps:

1) Selektion:

Viele Männer, die mit zu viel Selbstbewusstsein gesegnet sind, marschieren in einen Laden rein und quatschen einfach jede Frau an die da ist. So nach dem Motto „Hey, hast Du Lust? Ne, ok. Uns was ist mit Dir? Und Du? Oder Du?…“ Zum Scheitern verurteilt, denn welche Frau möchte schon gerne an Nr. Sieben gewählt werden, nachdem die anderen sechs Dich schon haben abblitzen lassen.

Besser vorher erst einmal die Lage checken. Wie viele Frauen sind da? Welche gefällt mir davon gut? Wie verhält sich diese? Wenn man sich erst einmal auf die Beobachtung eines Objekts der Begierde konzentrierst fällt Dir vielleicht einiges auf, was Dir in einem späteren Gespräch weiterhelfen kann. Du sollst nicht sabbernd da stehen und sie angaffen, aber schon ihr Verhalten studieren und schauen, was sie so macht.

Als Beispiel: Du beobachtest in einer Disko eine Frau, die mit Ihrer Freundin da ist. Sie gefällt Dir gut und als das nächste Lied anfängt merkst Du, dass sie unbedingt tanzen will, Ihre Freundin aber nicht. Das wäre ein super Einstieg um zu ihr hinzugehen und sie zu fragen, ob sie vielleicht tanzen möchte. Wenn Du das mit einem netten Lächeln machst und sie danach auf einen Drink einlädst bist hast Du auch gleich einen Gesprächseinstieg, indem Du über den Interpreten dieses Liedes mit Ihr sprechen kannst.

Bevor Du auf eine Frau zugehst solltest Du ansonsten versuchen zu schauen, ob sie überhaupt Interesse zeigt. Während Du sie beobachtest solltest Du versuchen Blickkontakt aufzunehmen und sie anzulächeln. An Ihrer Reaktion wirst Du dann schon merken, ob ein Ansprechen Sinn macht. Wenn sie Dich auch anlächelt und immer wieder zu Dir schaut dann werden Deine Chance auf ein weiteres Gespräch gut sein.

2) Das Kalb von der Herde trennen:

Hört sich lustig an, macht aber absolut Sinn. Wenn Du sie ansprichst solltest Du versuchen sie irgendwie alleine zu fassen zu bekommen und nicht auf sie zugehen, wenn sie in einer Gruppe mit ihren Freundinnen steht. Vielleicht möchte sie sich mit Dir unterhalten, Dir ihre Telefonnummer geben, aber es ist ihr peinlich vor Ihren Freundinnen. Aus welchen Gründen auch immer… z.B. könnte eine der Freundinnen die Schwester Ihres jetzigen Freundes sein, mit dem sie aber eh Schluss machen will, kann dir dann aber nicht offen ihre Nummer geben. Du verstehst, was ich meine. Umgehe diese Situation einfach.

Daher trenne das Kalb von der Herde 😉 und sprich sie alleine an, z.B. wenn sie sich an der Bar etwas zu trinken holen möchte.

3) Nicht besoffen sein:

Eigentlich logisch, aber wird oft nicht beachtet. Viele trinken sich erst Mut an, um eine Frau anzusprechen. Es sollte nur nicht zu viel sein, denn wenn Du nur noch lallst und ihr gar nicht mehr zuhören kannst wird Dich das nicht zum Erfolg bringen. Also nicht zu viel trinken.

4) die ganz hübschen Frauen:

Konzentriere Dich bei Deiner Frauen Auswahl auch auf die richtig Hübschen, wo Du eigentlich sagen würdest: die spielt in einer höheren Liga. Denn das Problem, dass die meisten richtig gut aussehenden Frauen haben ist, dass alle das denken und sie somit oft gar nicht angesprochen werden.

Die Hässlichen will keiner und bei den Hübschen traut sich keiner. Also stürzen sich alle auf die Mitte. Das ist Deine Chance. Such Dir eine richtig gut aussehende Frau aus, sprich Sie an und schnapp sie Dir, Tiger 😉

————————————-

Viel Erfolg bei Deiner Suche und Jagd nach der für Dich passenden Frau, ob für´s Leben oder nur für eine Nacht. Und wenn es Dir nur um >> Casual-Dates gehen sollte, dann schau doch auch auf einer >> unserer speziell dafür geschaffenen Seite vorbei.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wie erhöhe ich meine Chancen beim Frauen Ansprechen?

  1. Pingback: Frauen ansprechen – aber wie? – Die Männerspielwiese

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.